NGC 99

Galaxie
NGC 99
SDSS-Aufnahme
SDSS-Aufnahme
DSS-Bild von NGC 99
Sternbild Fische
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 00h 23m 59,5s[1]
Deklination +15° 46′ 13,7″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ Sc  [1]
Helligkeit (visuell) 13,3 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 14,0 mag [2]
Winkel­ausdehnung 1,4′ × 1,3′ [1]
Flächen­helligkeit 13,0 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung (17.705 ± 21) ⋅ 10-6  [3]
Radial­geschwin­digkeit (5308 ± 6) km/s  [3]
Hubbledistanz
vrad / H0
(243 ± 17) ⋅ 106 Lj
(74,6 ± 5,2) Mpc [3]
Geschichte
Entdeckung É. J.-M. Stephan
Entdeckungsdatum 8. Oktober 1883
Katalogbezeichnungen
NGC 99 • UGC 230 • PGC 1523 • CGCG 457-11 • MCG +2-2-6 • IRAS 00214+1529 • Stephan XII
Aladin previewer

NGC 99 ist eine Spiralgalaxie im Sternbild Fische. Sie ist etwa 235 Millionen Lichtjahre vom Sonnensystem entfernt, mit einem Durchmesser von ca. 75.000 Lichtjahren.[4]

Sie wurde am 8. Oktober 1883 von dem französischen Astronomen Édouard Jean-Marie Stephan entdeckt.

Quellen


Die News der letzten Tage

18.11.2022
Schwarze Löcher | Relativitätstheorie
Rekonstruktion eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals
Ein Forschungsteam aus Jena und Turin (Italien) hat die Entstehung eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals rekonstruiert.
18.11.2022
Thermodynamik | Festkörperphysik
Bläschenbildung: Siedeprozess deutlich genauer als bisher beschrieben
Siedet eine Flüssigkeit in einem Gefäß, bilden sich am Boden winzige Dampfbläschen, die aufsteigen und Wärme mit sich nehmen.
15.11.2022
Sterne | Planeten | Atomphysik | Quantenphysik
Neues vom Wasserstoff: Erkenntnisse über Planeten und Sterne
Mit einer auf Zufallszahlen basierenden Simulationsmethode konnten Wissenschaftler die Eigenschaften von warmem dichten Wasserstoff so genau wie nie zuvor beschreiben.
15.11.2022
Sterne | Kernphysik
Kosmische Schokopralinen: Innerer Aufbau von Neutronensternen enthüllt
Mit Hilfe einer riesigen Anzahl von numerischen Modellrechnungen ist es Physikern gelungen, allgemeine Erkenntnisse über die extrem dichte innere Struktur von Neutronensternen zu erlangen.
15.11.2022
Thermodynamik
Neue Aspekte der Oberflächenbenetzung
Wenn eine Oberfläche nass wird, spielt dabei auch die Zusammensetzung der Flüssigkeit eine Rolle.
14.11.2022
Raumfahrt | Atomphysik | Astrobiologie
Achtung Astronauten! Künstlicher Winterschlaf schützt vor kosmischer Strahlung
Noch ist es ein Blick in die Zukunft: Raumfahrer könnten in einen künstlichen Winterschlaf versetzt werden und in diesem Zustand besser vor kosmischer Strahlung geschützt sein.