NGC 949

Galaxie
NGC 949
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
DSS-Bild von NGC 949
Sternbild Dreieck
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 02h 30m 48,8s
Deklination +37° 08′ 09″
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ Sb  
Helligkeit (visuell) 11,8 mag
Helligkeit (B-Band) 12,4 mag
Winkel­ausdehnung 3,0' × 1,6'
Positionswinkel 148°
Flächen­helligkeit 12,9 mag/arcmin²
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0,002011  
Radial­geschwin­digkeit 635 (±11) km/s  
Geschichte
Entdeckung William Herschel
Entdeckungsdatum 21.9.1786
Katalogbezeichnungen
NGC 949 • UGC 1983 • PGC 9566 • CGCG 523-53 • MCG +6-6-48 • IRAS 02277+3654 • KUG 0227+369 • 2MASX J02304865+3708124 • Kara 109
Aladin previewer

NGC 949 ist eine Spiralgalaxie vom Hubble-Typ Sb im Sternbild Dreieck am Nordsternhimmel. Die Galaxie wurde am 21. September 1786 von dem Astronomen William Herschel entdeckt.[1][2][3]

Einzelnachweise


Die News der letzten Tage