Bernd Vowinkel

Bernd Vowinkel (* 1947) ist ein deutscher Wissenschaftler und Sachbuchautor.

Vowinkel war bis 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Radioastronomischen Institut der Universität Bonn (RAIUB) und am ersten Physikalischen Institut der Universität zu Köln auf dem Gebiet der Radioastronomie, Halbleiter- und Mikrowellentechnik.[1] Nach einigen wissenschaftlichen Büchern und Fachartikeln auf seinem Fachgebiet schreibt er seit 2006 populärwissenschaftliche Bücher zum Thema Bewusstsein, Mustererkennung, künstliche Intelligenz, transhumane und posthumane Zivilisation.[2][3]

Leben

Bernd Vowinkel studierte in Gießen Nachrichtentechnik und in Bonn Physik und Astronomie.[4] 1978 promovierte er mit der Arbeit Heterodynempfänger mit Schottky- und Josephson-Mischer für radioastronomische Beobachtungen im Millimeter-Wellenbereich an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn.[5] Er ist Mitglied der Giordano-Bruno-Stiftung und wurde dort 2012 zum Regionalgruppenvertreter gewählt.[6] Vowinkel schrieb unter anderem einen Artikel zum Koalitionsvertrag der 18. Wahlperiode des Bundestages für den Humanistischen Pressedienst (hpd) in dessen Redaktion er als Autor aufgeführt wird.[7][8]

Werke

  • Das Geheimnis des menschlichen Denkens, Kurzweil, Ray. Mit einem Vorwort von Bernd Vowinkel. - Berlin : Lola Books, 2014, ISBN 978-3-944203-06-5
  • Maschinen mit Bewusstsein - Wohin führt die künstliche Intelligenz?, Vowinkel, Bernd. - Weinheim : Wiley-VCH, 2012, 1., Auflage, neue Ausg., ISBN 978-3-527-64136-9
  • Expedition in die Wissenschaft. Sach- und Spaßgeschichten aus Physik und Astronomie, Bernd Vowinkel und viele andere Autoren, Wiley-VCH; Auflage: 1., Aufl. (21. August 2006), ISBN 3527318143, ISBN 978-3527318148
  • Passive Mikrowellenradiometrie, Vowinkel, Bernd. Mit einem Kapitel über Plasmadiagnostik von Hans J. Hartfuss. - Braunschweig : Vieweg, 1989, ISBN 3-528-08959-8
  • Technische Grundlagen der Radioastronomie, von Otto Hachenberg und Bernd Vowinkel. - Mannheim : Bibliographisches Institut, 1982, ISBN 3-411-01645-0
  • Heterodynempfänger mit Schottky- und Josephson-Mischer für radioastronomische Beobachtungen im Millimeter-Wellenbereich, Vowinkel, Bernd, 1978, Dissertation.[9]
  • Low frequency modelling of coaxial low pass filters for use in millimeter wavelength mixers, Haas, Robert W., Vowinkel, Bernd. - Bonn : Max-Planck-Inst. für Radioastronomie, 1978.[10]
  • Wissen statt Glauben!: das Weltbild des neuen Humanismus, Vowinkel, Bernd. - Berlin: Lola Books, 2018, ISBN 978-3-944203-33-1

Einzelnachweise

  1. https://www.giordano-bruno-stiftung.de/termine?action=cal&id=956&tab=cal_single
  2. Salon - Transhumanismus (Memento vom 14. Oktober 2015 im Webarchiv archive.today)
  3. Bernd Vowinkel: Maschinen mit Bewusstsein – Wohin führt die künstliche Intelligenz?. Wiley-VCH (Mai 2006) ISBN 978-3-527-40630-2, Klappentext
  4. Bernd Vowinkel: Maschinen mit Bewusstsein – Wohin führt die künstliche Intelligenz?. Wiley-VCH (Mai 2006) ISBN 978-3-527-40630-2, Klappentext
  5. DNB 790899213
  6. Archivlink (Memento vom 26. Dezember 2014 im Internet Archive)
  7. https://hpd.de/node/17429?page=0,1
  8. https://hpd.de/redaktion
  9. DNB 790899213
  10. DNB 850228131

Die News der letzten Tage

21.11.2022
Galaxien | Schwarze Löcher | Teleskope
Schärfster Blick in den Kern eines Quasars
Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern präsentiert neue Beobachtungen des ersten jemals identifizierten Quasars.
22.11.2022
Festkörperphysik | Physikdidaktik
Chemielehrbücher: Es gibt keine Kohlensäure - Falsch!
Die Existenz von Kohlensäure war in der Wissenschaft lange umstritten: theoretisch existent, praktisch kaum nachweisbar, denn an der Erdoberfläche zerfällt die Verbindung.
21.11.2022
Quantenphysik
Ein Quant als Winkel
Die Feinstrukturkonstante ist eine der wichtigsten Naturkonstanten überhaupt: In Wien fand man nun eine bemerkenswerte neue Art, sie zu messen – nämlich als Drehwinkel.
21.11.2022
Akustik | Quantenoptik
Akustische Quantentechnologie: Lichtquanten mit Höchstgeschwindigkeit sortiert
Einem deutsch-spanischen Forscherteam ist es gelungen einzelne Lichtquanten mit höchster Präzision zu kontrollieren.
18.11.2022
Schwarze Löcher | Relativitätstheorie
Rekonstruktion eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals
Ein Forschungsteam aus Jena und Turin (Italien) hat die Entstehung eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals rekonstruiert.
18.11.2022
Thermodynamik | Festkörperphysik
Bläschenbildung: Siedeprozess deutlich genauer als bisher beschrieben
Siedet eine Flüssigkeit in einem Gefäß, bilden sich am Boden winzige Dampfbläschen, die aufsteigen und Wärme mit sich nehmen.
15.11.2022
Sterne | Planeten | Atomphysik | Quantenphysik
Neues vom Wasserstoff: Erkenntnisse über Planeten und Sterne
Mit einer auf Zufallszahlen basierenden Simulationsmethode konnten Wissenschaftler die Eigenschaften von warmem dichten Wasserstoff so genau wie nie zuvor beschreiben.
15.11.2022
Sterne | Kernphysik
Kosmische Schokopralinen: Innerer Aufbau von Neutronensternen enthüllt
Mit Hilfe einer riesigen Anzahl von numerischen Modellrechnungen ist es Physikern gelungen, allgemeine Erkenntnisse über die extrem dichte innere Struktur von Neutronensternen zu erlangen.
15.11.2022
Thermodynamik
Neue Aspekte der Oberflächenbenetzung
Wenn eine Oberfläche nass wird, spielt dabei auch die Zusammensetzung der Flüssigkeit eine Rolle.