NGC 1022

Galaxie
NGC 1022
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
DSS-Bild von NGC 1022
Sternbild Walfisch
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 02h 38m 32,703s[1]
Deklination -06° 40′ 38,60″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ (R')SB(s)a  [2]
Helligkeit (visuell) +11,3 mag [3]
Helligkeit (B-Band) +12,2 mag [3]
Winkel­ausdehnung 2,22′ × 1,69′ [1]
Flächen­helligkeit +13,0 mag/arcmin² [3]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit LGG 71  [2]
Rotverschiebung 0,004967 (±0,000080)  [1]
Radial­geschwin­digkeit +1485 (±24) km/s  [1]
Geschichte
Entdeckung William Herschel
Entdeckungsdatum 10. September 1785
Katalogbezeichnungen
NGC 1022 • PGC 10010 • MCG -1-7-25 • IRAS 02360-0653 • 2MASX J02383270-0640386 • GC 574 • H 1.102 • h 244 •
Aladin previewer

NGC 1022 ist eine Balkenspiralgalaxie des Typs (SBa) im Sternbild Walfisch. Die Galaxie wurde am 10. September 1785 von dem britischen Astronomen William Herschel entdeckt. [4]

Weblinks

Commons: NGC 1022 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Die News der letzten Tage