Sidney Nagel

Sidney Robert Nagel (* 28. September 1948 in New York City) ist ein US-amerikanischer Festkörperphysiker.

Nagel studierte an der Columbia University (Bachelor 1969) und der Princeton University, wo er 1971 seinen Master-Abschluss machte und 1974 promoviert wurde. Danach war er an der Brown University, ab 1976 Assistant Professor an der University of Chicago, wo er seit 1984 Professor ist. Seit 2001 ist er dort Stein-Freiler Distinguished Service Professor. 1987 bis 1991 war er dort Direktor des Materials Research Laboratory.

Nagel befasste sich mit ungeordneten Materialien wie Gläsern und granularer Materie (wo er viel mit Heinrich Jaeger zusammenarbeitete). Dort untersuchte er Phänomene wie das Jamming, plötzliche strukturelle Änderungen wie Verlust der Fließfähigkeit von Glas unterhalb einer bestimmten Temperatur oder Stopp des Fließens bei Sandhaufen, den Glasübergang oder das Zerplatzen von Flüssigkeitstropfen.

1979 wurde er Forschungsstipendiat der Alfred P. Sloan Foundation (Sloan Research Fellow). 1999 erhielt er den Oliver E. Buckley Condensed Matter Prize. Er ist seit 2003 Mitglied der National Academy of Sciences, seit 1997 der American Academy of Arts and Sciences und seit 2020 der American Philosophical Society. 1988 wurde er Fellow der American Physical Society.

Weblinks

Die News der letzten Tage

21.11.2022
Galaxien | Schwarze Löcher | Teleskope
Schärfster Blick in den Kern eines Quasars
Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern präsentiert neue Beobachtungen des ersten jemals identifizierten Quasars.
22.11.2022
Festkörperphysik | Physikdidaktik
Chemielehrbücher: Es gibt keine Kohlensäure - Falsch!
Die Existenz von Kohlensäure war in der Wissenschaft lange umstritten: theoretisch existent, praktisch kaum nachweisbar, denn an der Erdoberfläche zerfällt die Verbindung.
21.11.2022
Quantenphysik
Ein Quant als Winkel
Die Feinstrukturkonstante ist eine der wichtigsten Naturkonstanten überhaupt: In Wien fand man nun eine bemerkenswerte neue Art, sie zu messen – nämlich als Drehwinkel.
21.11.2022
Akustik | Quantenoptik
Akustische Quantentechnologie: Lichtquanten mit Höchstgeschwindigkeit sortiert
Einem deutsch-spanischen Forscherteam ist es gelungen einzelne Lichtquanten mit höchster Präzision zu kontrollieren.
18.11.2022
Schwarze Löcher | Relativitätstheorie
Rekonstruktion eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals
Ein Forschungsteam aus Jena und Turin (Italien) hat die Entstehung eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals rekonstruiert.
18.11.2022
Thermodynamik | Festkörperphysik
Bläschenbildung: Siedeprozess deutlich genauer als bisher beschrieben
Siedet eine Flüssigkeit in einem Gefäß, bilden sich am Boden winzige Dampfbläschen, die aufsteigen und Wärme mit sich nehmen.
15.11.2022
Sterne | Planeten | Atomphysik | Quantenphysik
Neues vom Wasserstoff: Erkenntnisse über Planeten und Sterne
Mit einer auf Zufallszahlen basierenden Simulationsmethode konnten Wissenschaftler die Eigenschaften von warmem dichten Wasserstoff so genau wie nie zuvor beschreiben.
15.11.2022
Sterne | Kernphysik
Kosmische Schokopralinen: Innerer Aufbau von Neutronensternen enthüllt
Mit Hilfe einer riesigen Anzahl von numerischen Modellrechnungen ist es Physikern gelungen, allgemeine Erkenntnisse über die extrem dichte innere Struktur von Neutronensternen zu erlangen.
15.11.2022
Thermodynamik
Neue Aspekte der Oberflächenbenetzung
Wenn eine Oberfläche nass wird, spielt dabei auch die Zusammensetzung der Flüssigkeit eine Rolle.