Mars Surveyor

So hätte der Mars Surveyor 2001 Lander mit Rover aussehen sollen

Mars Surveyor ist der Name eines Mars-Forschungsprogramms der NASA. Der Mars Surveyor 1998 Orbiter, später Mars Climate Orbiter genannt, wurde auf eine Mars-Umlaufbahn von zu geringer Höhe geschossen und ging verloren. Die Ursache waren Umrechnungsfehler von SI-Einheiten auf amerikanische Einheiten. Die Sonde Mars Surveyor 1998 Lander, auch Mars Polar Lander genannt, erreichte ebenfalls den Mars, von ihr konnten aber nach Eintritt in die Mars-Atmosphäre keine Signale mehr empfangen werden.

Mars Surveyor 2001

Das Programm Mars Surveyor 2001 sah zwei Nachfolgesonden vor. Der Mars Surveyor 2001 Lander mit einem Rover wurde teilweise gebaut, jedoch nicht gestartet. Der Mars Surveyor 2001 Orbiter, nun als 2001 Mars Odyssey bezeichnet, startete am 7. April 2001. Seit dem 19. Februar 2002 kartiert er erfolgreich die Marsoberfläche und dient den Mars-Rovern Spirit und Opportunity als Relaisstation für die Funkverbindung zur Erde.

Später wurden Komponenten der teilweise fertiggebauten Landesonde Mars Surveyor 2001 Lander zum Einsatz in der Phoenix-Raumsonde verwendet, deren Start am 4. August 2007 erfolgte und ihre Mission am 10. November 2008 beendete.

Siehe auch

Weblinks

Commons: Mars Surveyor 2001 lander – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Die News der letzten Tage

25.09.2022
Kometen_und_Asteroiden | Sonnensysteme
Untersucht: Bodenproben des Asteroiden Ryugu
Ein internationales Forschungsteam hat Bodenproben untersucht, die die japanische Raumsonde Hayabusa-2 auf dem Asteroiden Ryugu einsammelte.
22.09.2022
Milchstraße | Schwarze Löcher
Eine heiße Gasblase, die um das schwarze Loch der Milchstraße schwirrt
Mit Hilfe des Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array (ALMA) haben Astronomen Anzeichen für einen „heißen Fleck“ entdeckt, der Sagittarius A*, das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie, umkreist.
22.09.2022
Festkörperphysik | Quantenphysik | Teilchenphysik
Kernstück für einen skalierbaren Quantencomputer
Millionen von Quantenbits sind nötig, damit Quantencomputer sich in der Praxis als nützlich erweisen, die sogenannte Skalierbarkeit gilt als eine der größten Herausforderungen bei der Entwicklung.
22.09.2022
Optik | Quantenoptik
Zwischen Erfurt und Jena: Erstmals erfolgreich Quantenschlüssel via Glasfaser ausgetauscht
Das ist ein Meilenstein für die Erforschung der hochsicheren Quantenkommunikation in Thüringen und Deutschland.
22.09.2022
Festkörperphysik | Thermodynamik
Molekülschwingungen schärfer denn je messbar!
Mit Rastertunnelmikroskopen lassen sich zwar einzelne Moleküle abbilden, ihre Schwingungen waren damit bisher aber nur schwer detektierbar.
20.09.2022
Festkörperphysik | Quantenphysik
Neue Quantenmaterialien am Computer entworfen
Eine neues Designprinzip kann nun die Eigenschaften von bisher kaum erforschbaren Quantenmaterialien vorhersagen.
19.09.2022
Sterne
Stern-Kindheit prägt stellare Entwicklung
In klassischen Modellen zur Sternentwicklung wurde bis heute der frühen Evolution der Sterne wenig Bedeutung zugemessen.