Gramm

Physikalische Einheit
Einheitenname Gramm

Einheitenzeichen $ \mathrm {g} $
Physikalische Größe(n) Masse
Formelzeichen $ m $
Dimension $ {\mathsf {M}} $
System Internationales Einheitensystem, CGS-Einheitensystem
In SI-Einheiten $ \mathrm {1\,g=1\cdot 10^{-3}\;kg} $
In CGS-Einheiten Basiseinheit
Benannt nach {{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) = „Buchstabe“
Abgeleitet von Kilogramm
Siehe auch: Tonne

Ein Gramm ist eine physikalische Maßeinheit für die Masse, das Einheitenzeichen ist g. Ein Gramm beträgt ein Tausendstel eines Kilogramms (kg), der offiziellen SI-Basiseinheit für die Masse. In dieser Art, als 0,001 Kilogramm, ist das Gramm in nationalen Einheitengesetzen und in Normen definiert.[1][2][3]

Namensherkunft

Der Name stammt von lateinisch gramma das wiederum von {{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value) abgeleitet wurde. Ein griechisches Gramma entsprach zwei Oboloi.[4] In römischer Zeit wurde das Gramma dem römischen Skrupel gleichgesetzt, das 1/24 Unze entsprach.[5]

Definition

Das Kilogramm und damit das Gramm sind dadurch festgelegt, dass dem Planckschen Wirkungsquantum h ein fester Wert zugewiesen ist.

Eine erste Definition von Gramm und Kilogramm stammen aus der Zeit des revolutionären Frankreichs und beziehen sich auf Wasser, das in metrischen Volumeneinheiten zu messen ist (ein Liter für das Kilogramm). Präzise formuliert: Ein Gramm destilliertes Wasser nimmt bei einer Temperatur von 3,98 °C und einem Luftdruck von 101,325 kPa das Volumen eines Kubikzentimeters bzw. eines Milliliters ein. 1889 wurde der tausendste Teil des Urkilogramms, welches in Paris aufbewahrt wird, als ein Gramm festgelegt. Diese Definition galt bis zur Revision des Internationalen Einheitensystems im Jahr 2019.

Dezimale Vielfache

Abweichend von den sonstigen Regeln im SI bildet man dezimale Teile und Vielfache von Masseeinheiten nicht ausgehend von der SI-Basiseinheit Kilogramm, sondern durch Herleitung vom Gramm. Für höhere Zehnerpotenzen als kg ist auch die Verwendung der Nicht-SI-Einheit Tonne (1 t = 1000 kg = 1 Mg) zulässig und üblich, die ihrerseits mit Präfixen wie „-“ oder „Mega-“ versehen werden kann.

Unter Verwendung von Vorsätzen für Maßeinheiten kann man schreiben:

  • 1 Gigatonne (Gt) = 1 Billion Kilogramm = 1 Billiarde Gramm = 1 Petagramm (Pg) = 1015 g
  • 1 Megatonne (Mt) = 1 Milliarde Kilogramm = 1 Billion Gramm = 1 Teragramm (Tg) = 1012 g
  • 1 Kilotonne (kt) = 1 Million Kilogramm = 1 Milliarde Gramm = 1 Gigagramm (Gg) = 109 g
  • 1 Tonne (t) = 1000 Kilogramm = 1 Million Gramm = 1 Megagramm (Mg) = 106 g
  • 1 Kilogramm (kg) = 1000 Gramm = 103 g (umgangssprachlich im Handel oft zu „Kilo“ verkürzt)
  • 1 Milligramm (mg) = 1 tausendstel Gramm = 10−3 g
  • 1 Mikrogramm (μg) = 1 millionstel Gramm = 10−6 g
  • 1 Nanogramm (ng) = 1 milliardstel Gramm = 10−9 g
  • 1 Pikogramm (pg) = 1 billionstel Gramm = 10−12 g
  • 1 Femtogramm (fg) = 1 billiardstel Gramm = 10−15 g

Im Wirtschaftsleben

Dekagramm

Masseangaben auf Preisschildern auf dem Wiener Naschmarkt in dag (Dekagramm)

Das Dekagramm hat das SI-konforme Einheitenzeichen „dag“. In Österreich ist das Dekagramm (= 10 Gramm) vor Entstehung des SI durch Gesetz vom 5. Juli 1950 als gesetzliches Maß für die Masse mit dem Zeichen „dkg“ eingeführt worden, wobei „Deka“ mit "dk" abgekürzt wurde. 1973 wurde das Zeichen entsprechend den Regeln im SI zu „dag“ geändert. Das ursprüngliche Zeichen blieb bis zum 31. Dezember 1977 übergangsweise zulässig. In Österreich (und auch den anderen Nachfolgestaaten Österreich-Ungarns) wird vor allem beim Einkauf von Lebensmitteln und in Rezepten die Maßeinheit Dekagramm häufig verwendet und dabei umgangssprachlich oft zu „Deka“ verkürzt. In gewisser Weise setzt es das metrische Lot fort.

Hektogramm

In Italien ist das Hektogramm ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), umgangssprachlich zu {{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), Plural {{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value), verkürzt = 100 Gramm) eine beim Einkaufen von Lebensmitteln übliche Maßeinheit.

Dezigramm und Centigramm

Apotheker verwendeten früher auch Wägestücke, die auf Dezigramm (1 dg = 0,1 Gramm) und Centigramm (1 cg = 0,01 Gramm) lauteten, wobei bereits Ende des 19. Jahrhunderts angeraten wurde, diese Namen bei ärztlichen Verordnungen (ebenso wie Milligramm) zu vermeiden und die Masse als Kommazahl in Gramm auszudrücken.[6]

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary: Gramm – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Bureau International des Poids et Mesures (Hrsg.): SI Brochure. 8. Auflage. 2014, 3.2 (bipm.org [abgerufen am 13. Januar 2017]).
  2. NIST Special Publication 811
  3. PTB (Hrsg.): Die gesetzlichen Einheiten in Deutschland. Juni 2012 (ptb.de [PDF; abgerufen am 13. Januar 2017]). Die gesetzlichen Einheiten in Deutschland (Memento vom 10. Oktober 2017 im Internet Archive)
  4. Georgios D. Bambiniotis: Ετυμολογικό Λεξικό, Athen 2011, ISBN 978-960-9582-00-1, S. 321 (Lemma: γραμμάριο)
  5. Georges: Lateinisch-deutsches Handwörterbuch. Lemma: gramma.
  6. H. Böttger: Die Apotheken — Gesetzgebung des Deutschen Reiches und der Einzelstaaten auf der Grundlage der allgemeinen politischen, Handels- und Gewerbegesetzgebung dargestellt. I. Band: Reichsgesetzgebung. Springer-Verlag, 2013, ISBN 978-3-642-94326-3, S. 208. (Nachdruck der 1. Auflage von 1880)

Vorlage:Navigationsleiste CGS-Einheiten

News mit dem Thema Gramm

13.09.2022
Astrophysik | Elektrodynamik
Simulation hilft bei der Suche nach dem Ursprung kosmischer Strahlung
Ein internationales Forschungsteam hat ein Computerprogramm entwickelt, mit dem sich der Transport kosmischer Strahlung durch das All simulieren lässt.
25.05.2022
Quantenphysik
Quantencomputer lernt fehlerfrei Rechnen
Damit Quantencomputer für die Praxis taugen, müssen Fehler erkannt und korrigiert werden.
23.03.2022
Quantenphysik
Mit Quantensensoren noch genauer messen
Physiker haben den ersten programmierbaren Quantensensor entwickelt und im Labor getestet: Dazu haben sie eine Methode aus der Quanteninformationsverarbeitung auf ein Messproblem angewendet.
01.12.2021
Quantenoptik
Holografie trifft Frequenzkämme
Jeder hat schon einmal Hologramme gesehen, auf einer Banknote, einem Reisepass oder bei Star Wars.
28.11.2021
Elektrodynamik | Optik
holographische Videotechnologie
Videokonferenzen haben in der Pandemie den Arbeitsalltag bestimmt und werden auch künftig eine größere Rolle spielen.
06.05.2021
Astrophysik | Relativitätstheorie
Teleskop zur Erforschung von Objekten höchster Dichte im Universum
Eine internationale Gruppe von Astronomen hat erste Ergebnisse eines groß angelegten Programms vorgestellt, bei dem Beobachtungen mit dem südafrikanischen MeerKAT-Radioteleskop dazu verwendet werden, die Theorien von Einstein mit noch nie dagewesener Genauigkeit zu testen.
08.02.2021
Festkörperphysik | Optik
Optischer Schalter für Nanolicht
Forscherinnen und Forscher in Hamburg und den USA haben einen neuartigen Weg für die Programmierung eines Schichtkristalls entwickelt, der bahnbrechende Abbildungsfähigkeiten erzeugt.
03.11.2020
Teilchenphysik
Auf der Suche nach kohärenter Neutrino-Streuung
Mit dem CONUS-Neutrinodetektor wurde am Kernkraftwerk Brokdorf erstmals eine Obergrenze für vollständig kohärente Streuung von Neutrinos an Atomkernen bestimmt.
06.11.2019
Elektrodynamik | Festkörperphysik
Auf dem Weg zu intelligenten Mikrorobotern
Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI und der ETH Zürich haben eine Mikromaschine entwickelt, die unterschiedliche Aktionen ausführen kann.
25.10.2019
Kernphysik
Weiteres Puzzleteil auf der Suche nach Dunkler Materie hinzugefügt
PRISMA⁺-Wissenschaftler berichten in Science Advances über neuestes Ergebnis aus dem CASPEr-Forschungsprogramm.
18.09.2019
Kernphysik | Physikdidaktik
Künstliche Intelligenz erforscht dunkle Materie im Universum
Ein Team aus Physikern und Informatikern der ETH Zürich hat einen neuen Zugang zum Problem der dunklen Materie und dunklen Energie im Universum entwickelt.
21.05.2019
Kernphysik | Geschichte der Physik
Ur-Kilogramm abgelöst - Neues Internationales Einheitensystem (SI) am 20.5.2019 in Kraft getreten
Neben Ampere, Kelvin, Mol und Co.
02.04.2019
Quantenphysik
Detaillierter Blick in die Quantenwelt
Mit einem programmierbaren Quantensimulator konnte ein internationales Forschungsteam die Eigenschaften von verschiedenen Quantenphasenübergängen untersuchen.
17.05.2018
Festkörperphysik | Physikgeschichte
Countdown für Kilogramm, Kelvin und Co.
Mit dem diesjährigen Weltmetrologietag (wie immer am 20.
30.06.2017
Festkörperphysik
TU Ilmenau und Physikalisch-Technische Bundesanstalt entwickeln neue Waage für das neue Kilogramm
Wenn nächstes Jahr, 2018, das Kilogramm neu definiert wird, werden die Technische Universität Ilmenau und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt die Waage entwickelt haben, die nötig ist, um es zu messen: die Planck-Waage.
27.04.2015
Astrophysik | Quantenphysik
Ist unser Universum ein Hologramm?
Zur Beschreibung des Universums braucht man möglicherweise eine Dimension weniger als es den Anschein hat.

Die News der letzten Tage

22.11.2022
Exoplaneten | Teleskope
Weltraumteleskop JWST: Neues von den Atmospären von Exoplaneten
Beobachtungen des Exoplaneten WASP-39b mit dem James-Webb-Weltraumteleskop (JWST) haben eine Fülle von Informationen über die Atmosphäre des Planeten geliefert.
21.11.2022
Galaxien | Schwarze Löcher | Teleskope
Schärfster Blick in den Kern eines Quasars
Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern präsentiert neue Beobachtungen des ersten jemals identifizierten Quasars.
22.11.2022
Festkörperphysik | Physikdidaktik
Chemielehrbücher: Es gibt keine Kohlensäure - Falsch!
Die Existenz von Kohlensäure war in der Wissenschaft lange umstritten: theoretisch existent, praktisch kaum nachweisbar, denn an der Erdoberfläche zerfällt die Verbindung.
21.11.2022
Quantenphysik
Ein Quant als Winkel
Die Feinstrukturkonstante ist eine der wichtigsten Naturkonstanten überhaupt: In Wien fand man nun eine bemerkenswerte neue Art, sie zu messen – nämlich als Drehwinkel.
21.11.2022
Akustik | Quantenoptik
Akustische Quantentechnologie: Lichtquanten mit Höchstgeschwindigkeit sortiert
Einem deutsch-spanischen Forscherteam ist es gelungen einzelne Lichtquanten mit höchster Präzision zu kontrollieren.
18.11.2022
Schwarze Löcher | Relativitätstheorie
Rekonstruktion eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals
Ein Forschungsteam aus Jena und Turin (Italien) hat die Entstehung eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals rekonstruiert.
18.11.2022
Thermodynamik | Festkörperphysik
Bläschenbildung: Siedeprozess deutlich genauer als bisher beschrieben
Siedet eine Flüssigkeit in einem Gefäß, bilden sich am Boden winzige Dampfbläschen, die aufsteigen und Wärme mit sich nehmen.
15.11.2022
Sterne | Planeten | Atomphysik | Quantenphysik
Neues vom Wasserstoff: Erkenntnisse über Planeten und Sterne
Mit einer auf Zufallszahlen basierenden Simulationsmethode konnten Wissenschaftler die Eigenschaften von warmem dichten Wasserstoff so genau wie nie zuvor beschreiben.
15.11.2022
Sterne | Kernphysik
Kosmische Schokopralinen: Innerer Aufbau von Neutronensternen enthüllt
Mit Hilfe einer riesigen Anzahl von numerischen Modellrechnungen ist es Physikern gelungen, allgemeine Erkenntnisse über die extrem dichte innere Struktur von Neutronensternen zu erlangen.
15.11.2022
Thermodynamik
Neue Aspekte der Oberflächenbenetzung
Wenn eine Oberfläche nass wird, spielt dabei auch die Zusammensetzung der Flüssigkeit eine Rolle.