Astrovan

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für den Van des Autoherstellers Chevrolet siehe Chevrolet Astro
Der Astronaut Transfer Van der Apollo-Ära
Die Besatzung der STS-122 vor dem Astrovan
Der Astrovan von innen (2008)

Als Astronaut Transfer Van, auch Astrovan genannt, werden mehrere Fahrzeuge bezeichnet, die in der Vergangenheit der NASA dazu dienten, Astronauten auf dem Gelände des Kennedy Space Centers zu transportieren.

Der erste Astronaut Transfer Van wurde für die Astronauten der Apollo-Missionen verwendet. Auch bei den ersten Space-Shuttle-Missionen verwendete die NASA dieses Fahrzeug, da sich die Besatzungen dieser Missionen nur aus wenigen Personen zusammensetzten. Erst nachdem eine größere Mannschaft mehr Platz erforderte, wurde ab der Mission STS-9 im November 1983 mit einem umgebauten Wohnmobil vom Typ Airstream Excella ein größeres Fahrzeug eingesetzt, das als Astrovan bezeichnet wurde. Der Vorgänger wird seitdem im Kennedy-Space-Center-Besucherzentrum ausgestellt.[1]

Die Fahrzeuge transportierten Astronauten bei verschiedenen Aufgaben. Dazu gehörte der Transport vom Operations and Checkout Building zur Startrampe für Startübungen und den eigentlichen Start, sowie bei Astronauten der Space Shuttles der Rücktransport nach der Landung zurück zum Operations and Checkout Building.[1] Während der 20-minütigen Fahrt zur Startrampe für Space-Shuttle-Starts hielt das Fahrzeug mindestens einmal, um einen Piloten an der Shuttle Landing Facility abzusetzen, wo er mit den Shuttle Training Aircraft zur Wetterbeobachtung startete. Außerdem fuhren häufig neben dem Fahrer und den Astronauten auch hochrangige NASA-Mitarbeiter mit, die unterwegs am Launch Control Center abgesetzt wurden.[1]

Der langjährige Fahrer des Astrovan Ronnie King berichtete, dass die NASA bereit war einen neuen Astrovan zu erwerben. Die Mehrheit der Astronauten hat sich aber stets dagegen ausgesprochen, da dieser eine Tradition der Astronauten war.[1]

Nach dem Ende des Space-Shuttle-Programms wurde der letzte Astrovan außer Dienst gestellt.

Einzelnachweise

Weblinks

Commons: Astrovan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Die News der letzten Tage

25.09.2022
Kometen_und_Asteroiden | Sonnensysteme
Untersucht: Bodenproben des Asteroiden Ryugu
Ein internationales Forschungsteam hat Bodenproben untersucht, die die japanische Raumsonde Hayabusa-2 auf dem Asteroiden Ryugu einsammelte.
22.09.2022
Milchstraße | Schwarze Löcher
Eine heiße Gasblase, die um das schwarze Loch der Milchstraße schwirrt
Mit Hilfe des Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array (ALMA) haben Astronomen Anzeichen für einen „heißen Fleck“ entdeckt, der Sagittarius A*, das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie, umkreist.
22.09.2022
Festkörperphysik | Quantenphysik | Teilchenphysik
Kernstück für einen skalierbaren Quantencomputer
Millionen von Quantenbits sind nötig, damit Quantencomputer sich in der Praxis als nützlich erweisen, die sogenannte Skalierbarkeit gilt als eine der größten Herausforderungen bei der Entwicklung.
22.09.2022
Optik | Quantenoptik
Zwischen Erfurt und Jena: Erstmals erfolgreich Quantenschlüssel via Glasfaser ausgetauscht
Das ist ein Meilenstein für die Erforschung der hochsicheren Quantenkommunikation in Thüringen und Deutschland.
22.09.2022
Festkörperphysik | Thermodynamik
Molekülschwingungen schärfer denn je messbar!
Mit Rastertunnelmikroskopen lassen sich zwar einzelne Moleküle abbilden, ihre Schwingungen waren damit bisher aber nur schwer detektierbar.
20.09.2022
Festkörperphysik | Quantenphysik
Neue Quantenmaterialien am Computer entworfen
Eine neues Designprinzip kann nun die Eigenschaften von bisher kaum erforschbaren Quantenmaterialien vorhersagen.
19.09.2022
Sterne
Stern-Kindheit prägt stellare Entwicklung
In klassischen Modellen zur Sternentwicklung wurde bis heute der frühen Evolution der Sterne wenig Bedeutung zugemessen.